Nicht nur Pkw, sondern auch Motorräder sind immer wieder in Unfälle verwickelt. Auch hier ist Oliver Hallix anerkannter Experte für die Schadensbegutachtung.

Sein Sachverständigenbüro ist das einzige in der Region, das auf das so genannte mega M.A.X. MessSystem zurückgreifen kann. Mit dieser computergesteuerten Methode können der Rahmen und andere wichtig Fahrwerkskomponenten von Motorrädern weitgehend automatisiert vermessen werden. Es liefert in sehr kurzer Zeit und normalerweise ohne jeden Demontage aufwand am Fahrzeug ein detailliertes Ergebnis. Der geometrische Zustand des Rahmens und anderer wichtiger Fahrwerkskomponenten wird ermittelt, unabhängig von einer möglichen Beschädigung der Vordergabel.

Am Ende wird ein Scheibner-Fahrwerk-Zertifikat erstellt (benannt nach dem Hersteller des Mess-Systems), dass alle Fragen zum Zustand der verschiedenen Bauteile beantwortet, sei es nach einem Unfall oder auch nach einem Gebrauchtkauf.

Mehr Informationen

© Copyright 2016 Kfz-Sachverständiger Oliver Hallix